Du brauchst GOODSIDE®!

Vergiss alles, was Du über Unterfederungen, Schlafen, Lattenroste und Matratzen weißt – mit GOODSIDE® beginnt eine neue Zeitrechnung.

Perfekte Ergonomie

Fiberglasverstärkte Leisten sorgen für eine ebene Liegefläche und außergewöhnlichen Komfort.

Ausgezeichnet

Das Design bekommt Preise: Zum Beispiel den interzum Award und den German Design Award.

Extrem haltbar

Der Fiberglaskern macht GOODSIDE® Leisten extrem bruchsicher. Auch nach Jahren ist die gleiche Elastizität, wie am ersten Tag, vorhanden.

Auf dich abgestimmt

Durch werkzeugloses Umstecken lässt sich ein softes, normales oder härteres Liegegefühl erzeugen.

Hygienischer als Holzleisten

Die hydrophoben Leisten nehmen keine Feuchtigkeit auf. Auch für Allergiker optimal.

Qualitätsgarantie

Durch das patentierte Herstellungsverfahren können wir garantieren, dass jede Leiste die exakt passende Federung bietet.

 

Was Experten zu GOODSIDE® sagen.

Schlechter Schlaf ist häufig das Symptom einer falschen Position unseres Körpers im Bett. Die Wirbelsäule benötigt je nach Liegepräferenz zusätzliche Stützung. Eine gute Matratze allein kann dies Problem nicht lösen. Durch die Anpassbarkeit sorgt GOODSIDE® mit jeder Matratze für einem erholsamen Schlaf.

Robert Büscher
Robert BüscherWirbelsäulen- und Gelenktherapeut

Durch die lange Zeit im Bett verliert unser Körper nachts durchschnittlich einen halben Liter Feuchtigkeit. Deshalb haben wir bei der Entwicklung von GOODSIDE® viel Wert auf hydrophobe Materialien und eine einfache Reinigung gelegt. Es ist hygienischer als Holz, weil keine Feuchtigkeit aufgenommen wird. Deshalb findet man GOODSIDE® inzwischen auch in vielen medizinischen Einrichtungen.

Andreas Bartel
Andreas BartelEntwicklerteam GOODSIDE

GOODSIDE® ist nicht nur ergonomisch State-of-the-Art, sondern bietet auch aus Design-Sicht bisher nicht dagewesene Möglichkeiten. Mit GOODSIDE® weht endlich ein frischer Wind im Bereich der Unterfederungen!

Theresa Helmig
Theresa HelmigGOODSIDE Marketing

FAQs – Häufige Fragen

Wie funktioniert GOODSIDE®?

Das Herz von GOODSIDE® ist ein Fiberglaskern, der vollständig mit einer Kunststoffmatrix umhüllt wird. Verschiedene Härtegrade entstehen durch unterschiedliche Fiberglasanteile im Kern der Leiste. Dieses Herstellungsverfahren haben wir patentiert.

Was unterscheidet GOODSIDE® von anderen Lattenrosten?

Das patentierte Herstellungsverfahren sorgt dafür, dass die GOODSIDE® Leisten auch nach Jahren die gleichen Eigenschaften aufweisen wie am ersten Tag. Durch den Materialmix ist es möglich eine ebene Liegefläche zu nutzen, wobei Holzleisten immer eine Vorkrümmung aufweisen, die nie auf die jeweilige Person zugeschnitten ist. GOODSIDE® ist auf verschiedene Bedürfnisse anpassbar. Hart, soft oder mittel? Alles ist in wenigen Sekunden ohne Werkzeug anpassbar.

Warum sind GOODSIDE® Leisten besser als Holzleisten?

Holz verändert naturbedingt ständig seine Eigenschaften. Auch unterschiedliche Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten haben Einfluss auf das Federungsverhalten. Zudem besitzt Holz hydrophile Eigenschaften, was bedeutet, dass es Feuchtigkeiten und somit Körperflüssigkeiten dauerhaft aufnimmt. Neben einer mangelnden Hygiene wird das Federungsverhalten somit weiter unvorhersehbar beeinflusst.

Wie wird GOODSIDE® angepasst?

In jedem GOODSIDE® Rahmen befinden sich drei unterschiedliche Leisten (fest, mittel, soft). Diese lassen sich durch einfaches abziehen und „aufklicken“ ohne Werkzeug austauschen. Hierdurch lassen sich neben verschiedenen Liegegefühlen auch spezielle Konfiguration für unterschiedliche Körpergrößen anpassen. Jedem Produkt liegen Beispiele für Basiskonfigurationen bei, welche individuell angepasst werden können.

Gibt es GOODSIDE® auch für Doppelbetten?

Für Betten ab 140cm Breite empfehlen wir zwei GOODSIDE® Lattenroste zu verwenden. Dies hat den Vorteil, dass bei zwei Personen im Bett jeder Lattenrost auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person genommen werden kann. Körpergröße, Gewicht und Liegegefühl spielen hierbei eine Rolle. Bei der Verwendung von zwei Lattenrosten ist zu beachten, dass das Bett in der Mitte eine durchgängige Strebe hat. Bei der Verwendung von einem Rost ist dies natürlich nicht notwendig.

Befinden sich gesundheitsschädliche Stoffe in GOODSIDE®?

Der Fiberglaskern in den GOODSIDE® Leisten ist vollständig mit Kunststoff und Kappen umhüllt. Dabei ist der verwendete Kunststoff zu 100% frei von Weichmachern und somit völlig unbedenklich. Im Gegenteil: Durch die absolut neutralen Eigenschaften des Kunststoffmaterials ist GOODSIDE® sogar für Allergiker bestens geeignet und wird auch im Gesundheitsbereich verwendet.